Am 23.07.2012 übte die Freiwillige Feuerwehr Wickenrode den Brand in der Nähe eines Flüssiggasbehälters. Dazu ging der Angriffstrupp unter Atemschutz in einer Riegelstellung mit B-Strahlrohr zur Kühlung des Gasbehälter vor. Ein zweiter Trupp kühlte den in der Nähe geparkten PKW mit einem C-Strahlrohr (leider auf den Bildern nicht zu sehen). Bei dieser Übung mussten wir feststellen, dass in den höheren Lagen des Ortes die Wasserversorgung schnell knapp werden kann.

Freiwillige Feuerwehr Wickenrode www.ffw-wickenrode.de
Aktualisiert am: 2013/03/20 - 22:51 durch: Stefan Rühling

 

 

Wir hatten bereits Gäste.