Am 17.02.2012 um 15 Uhr wurde die Feuerwehr Wickenrode zu einem Einsatz gerufen. Der Grund war eine über mehrere Straßen verlaufende Ölspur. Diese zog sich von der Kreuzung am Gänsemarkt über die Buchbergstraße durch die Friedhofstraße.

 

Desweiteren musste die Hirschbergstraße ab dem Kindergarten in Richtung Sandbergstraße sowie Teile der Sandbergstraße mit Ölbindemittel abgestreut werden. Dies übernahmen die Kameraden der Feuerwehr Helsa, da unsere Wehr die andere Ölspur abstreute. Zu guter letzt ging es in die Ringenkuhlerstraße am Brauborn, da dort ebenfalls eine größere Ölspur zu finden war. Insgesamt wurden an diesem Nachmittag 5 Säcke Ölbindemittel auf den Straßen in Wickenrode verteilt.

 

Nach gut einer Stunde waren die Ölspuren soweit abgestreut und alle Einsatzkräfte konnten wieder einrücken. Die Gesamteinsatzdauer an diesem Nachmittag betrug mit der Einsatznachbereitung und der Reinigung der Fahrzeuge 1,5 Stunden. Desweiteren verlief die Ölspur auch durch den Ort Helsa bis zum Bahnhof.

 

 Buchbergstraße Wickenrode:

 


Kleines Feld Helsa:

 

Berliner Straße Helsa:

 

 

 

Zum Bahnhof Helsa:

Für Hinweise aus der Bevölkerung über den Verursacher solcher Spuren sind wir Ihnen sehr dankbar. Hinweise können Sie bei jeder Polizeidienstelle oder bei der Gemeindeverwaltung in Helsa hinterlassen.

Freiwillige Feuerwehr Wickenrode www.ffw-wickenrode.de
Aktualisiert am: 2022/01/02 - 22:01 durch: Jessica Benedikt

 

 

Wir hatten bereits Gäste.